Preise und Bedingungen

Das Preismodell der Wärmeversorgung setzt sich zusammen aus einer einmaligen Anschlussgebühr (Anteil am Versorgungsnetz) und aus jährlichen Wärmekosten, die sich aus zwei fixen Grundpreisen (Leistungsabhängig) und den variablen Energiekosten (effektiver Energiebezug) zusammensetzt.

Mit den Anschlussgebühren und den Wärmekosten sind die Betriebs- und Unterhaltskosten, sowie die Energiekosten (Schnittstelle Übergabestation) gedeckt.

Kosten einmalige Anschlusspauschale (exkl. Mwst.) - Preisstand 2024

Kosten Jahreskosten (exkl. Mwst.) - Preisstand 2024

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein objektspezifisches Angebot